Struktur und Ziele von SI

Soroptimist International ist die weltweit größte Serviceorganisationberufstätiger Frauen und umfasst vier Föderationen:

Amerika (www.soroptimist.org)
Europa (www.soroptimisteurope.org)
Großbritannien und Irland (www.soroptimist–gbi.org)
Süd-West-Pazifik (www.siswp.org)

Soroptimist International (SI):
3.000 Clubs in 132 Ländern insgesamt mit mehr als 80.000 Mitgliedern

SI Europa (SIE):
1. 300 Clubs in 58 Ländern mit etwa 35.000 Mitgliedern

SI Deutschland (SID):
218 Clubs mit über 6.600 Mitgliedern

SI Deutschland unterstützt Projekte im In- und Ausland mit jährlich rund 1,5 Millionen Euro.
(Stand Dezember 2013)

SI Deutschland ist in acht Bezirke aufgeteilt. Der Club Bremervörde-Zeven gehört zum Bezirk I.
Aktuelle Bezirksaufteilung zum Download: Bezirksaufteilung

Ziele

Soroptimistinnen setzen sich ein für die Rechte und für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen und engagieren sich im globalen und lokalen Rahmen für folgende Schwerpunkte:

  • Ungehinderter Zugang zu Bildung und Ausbildung für Frauen und Mädchen sowie Qualifizierung für Leitungsaufgaben
  • Wirtschaftliche Unabhängigkeit und dauerhafte Beschäftigungsmöglichkeiten für Frauen
  • Beseitigung jeglicher Gewalt gegen Frauen und Mädchen sowie Teilhabe von Frauen bei der Lösung von Konflikte
  • Sicherer Zugang zu Nahrung und bestmögliche medizinische Versorgung von Frauen
  • Beseitigung der Folgen von Klimawandel und Umweltkatastrophen unter besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse von Frauen und Mädchen

 

Für Soroptimistinnen heißen die Schritte zum Erfolg: Bewusstmachen, Bekennen und Bewegen.

SI unterstützt keine politische Parteien oder religiösen Gruppen. Jedoch sind alle Mitglieder aufgerufen, gesellschaftliche Vorgänge von politischer Relevanz zu beobachten, einen Standpunkt zu beziehen und sich einzumischen, um Gesetzgebung und Politik auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu beeinflussen.

Als Nichtregierungsorganisation (NGO) besitzt Soroptimist International einen allgemeinen Konsultativstatus bei den Vereinten Nationen (UNO). Ihre Repräsentantinnen haben direkten Zugang zu den UN-Gremien in New York, Paris, Genf, Wien, Rom und Nairobi.

Weltkongress

Alle vier Jahre findet abwechselnd in einer der vier Föderationen ein Kongress statt, bei dem sich Soroptimistinnen aus aller Welt begegnen, aktuelle Themen und Projekte diskutieren und die Programmschwerpunkte festlegen.

Zielerreichung u.a. durch Projekte

Die Clubs von Soroptimist International realisieren mit ihren Clubbeiträgen, zusätzlichen Geldspenden ihrer Mitglieder und durch Fundraising vielfältige soziale Projekte, die sowohl von der Deutschen Union, der Europäischen Föderation und der Weltebene von SI ins Leben gerufen werden, als auch von den Clubs vor Ort selbst initiiert und individuell betreut werden.

SI Deutschland unterstützt Projekte im In- und Ausland mit jährlich rund 1,5 Millionen Euro.
Unser Club  hat zusätzlich allein im Zeitraum Oktober 2012 bis Oktober 2013 auf lokaler Ebene diverse Projekte mit insgesamt 6.500,- Euro unterstützt.


Top